HTML Metatags in SEO für Baidu

SEO Metatags für Suchmaschinen in China

Metatags sind nicht die Geheimwaffen im SEO, die sich Webmaster manchmal wünschen würden. Nur wenige Metatags sind wirklich wirksam in der Suchmaschinenoptimierung und entgegen vieler Gerüchte sind dies nicht die Meta-Keywords (nein, auch nicht für Baidu).





metatags für Baidu SEO
metatags for seo

title Tag

Der <title>-Tag ist streng genommen keiner der bekannten Metatags, sondern gehört zum weiteren Standard von Html-Seiten. Aber da er in der direkten Umgebung der Metatags vorkommt und als erster informationsweitergebende Metatags Tag dient, möchte ich ihn hier kurz vorstellen.

Der Title wird im Browser in der Titel-Zeile oberhalb der Navigationselemente des Browser-Fensters angezeigt.

Für jede größere Suchmaschine, Baidu inklusive, ist die Intergration des Hauptkeywords das wichtigste OnPage-Rankingkriterium. Selbst wenn Sie keine realistische Chance für Ihr Hauptkeyword eine Top-10 Position zu erreichen, sollte mindestens das Hauptkeyword oder das wichtigste Nebenkeyword im Title einer Seite verwendet werden, um Baidu zu helfen, die Seite inhaltlich besser einschätzen zu können.

Jede Contentseite sollte unbedingt einen individuellen Title bekommen!

Suchmaschinenoptimierungs-Tipp:

  • - Der Text, der im Title-Tag verwendet wird sollte in natürlichen Worten den Inhalt der jeweiligen Inhaltsseite der Website wiedergeben.
  • - Der Title-Tag sollte für jede Contentseite individuell gestaltet sein
  • - Der Title-Tag sollte mindestens 1 wichtiges Schlüsselwort für die jeweilige Inhaltsseite enthalten
  • - Der Title sollte so kurz wie möglich und nur so lang wie unbedingt nötig sein

Ein paar Beispiele für Title-Tags zu dieser Inhalts-Seite:
<title>Der Title-Tag gehört streng genommen nicht zu den Metatags, ist aber trotzdem sinnvoll</title>

<title>Finden Sie hier Information zu dem Nicht-Metatag 'Title'</title>

<title>Title - der Nicht-Metatag kurz erklärt</title>

SEO value 10 out of 10

 

Meta-Description

Anders als Google, Yahoo und Bing, nimmt China's größte Suchmaschine die Meta-Description als einen Rankingfaktor. Und betrachtet man die Ähnlichkeiten zwischen Title und Meta-Description, dann macht das auch Sinn: Sowohl Title als auch Meta-Description werden dem Nutzer nur an genau einer Stell gezeigt - dem Suchergebnis. Title als auch Meta-Description sind das Schaufenster, welches ein Suchender sieht bevor er auf das Suchergebnis klickt. Die Meta-Description nimmt eine ein klein weniger wichtigere Rolle im Suchergebnissnippet ein und wird auch trotz mehr Platz, um Content und Keywords zu integrieren, eine leicht weniger wichtige Rolle ein.

Beispiel:
<meta name="description" content="Beschreibung Ihrer Inhalts-Seite">

Suchmaschinenoptimierungs-Tipp:
Schreiben Sie ganz natürliche Sätze, keine Keywords-Aneinanderreihungen, keine Komma-getrennten Keywords, verwenden Sie innerhalb des beschreibenden Textes etwa 1 oder 2 der für diese Inhaltsseite relevanten Keywords.

SEO value 5 out of 10

 

Meta-Robots

Während der Robots-Metatag nicht dabei helfen wird besser zu ranken, ist es doch wichtig diesen für jede einzelne Seite seines Webauftritts kontroillieren zu können. Denn über den Robots-Metatag kann man steuern ob eine Seite überhaupt von Baidu indexierrt werden darf.

Die folgenden Anweisungen können sowohl alle mit Komma getrennt in einem Robots-Metatag vewenden als auch jeweils in separaten Robots-Tags wie in den folgenden Erklärungen als Beispiel gesetzt.

<meta name=”robots” content=”noindex” />
Noindex bewirkt, dass die Seite nicht in den Index der Suchmaschine aufgenommen wird. Das ist zum Beispiel praktisch wenn man bestimmte Seiten wie Impressum, Kontakt oder die AGB nicht im Index der Suchmaschinen wiederfinden möchte.
Das Gegenteil ist “index” welches den Suchmaschinenbots aber nicht extra gesagt werden muss (aber gesagt werden kann) ;-)

<meta name=”robots” content=”nofollow”>
Nofollow schützt Bereiche, die frei zugänglich sind davor von Spammern misbraucht zu werden. Jeder Link, der auf dieser Seite gesetzt wird, wird nicht für Rankingkriterien hergenommen, der Pagerank dieser Seite wird nicht weiter vererbt (sagt Google). Tatsächlich scheinen auch nofollow-Links von vertrauenswürdigen Seiten durchaus auch gut für das Ranking der verlinkten Sieten sein. Aber in der internen Verlinkung scheint "nofollow" so zu funktionieren, wie man sich das vorstellt - die verlinkten Seiten bekommen keinen Trist von der verlinkenden Seite. Daher sollte man in der Regel niemals "nofollow" in den robots-Metatag schreiben.
Das Gegenteil ist “follow” welches den Suchmaschinenbots aber nicht extra gesagt werden muss (aber gesagt werden kann) ;-)

<meta name=”robots” content=”nosnippet” />
Nosnippet bewirkt, dass der Crawler Snippets auf der Seite nicht in die Suchergebnisse aufnimmt.

<meta name=”robots” content=”noarchive” />
Noarchive
bewirkt, dass den Usern keine Kopie dieser Seite im Cache der Suchmaschinen bereitgestellt wird.

<meta name=”robots” content=”noodp” />

<meta name=”robots” content=”noydir” />

<meta name=”robots” content=”noimageindex” />
Noimageindex sorgt dafür, dass die auf dieser Seite eingestezten Bilder nicht ihren Weg in die Bilder-Suchergebnisse von Google und Co finden.

<meta name=”robots” content=”notranslate”>
Notranslate bewirkt, dass Google für diese Seite nicht die Möglichkeit bietet die Seite zu übersetzen.

SEO value 10 out of 10

 

Canonical

Der oft sogenannte Canonical-Tag wird von Baidu nur innerhalb derselben Domain (also nicht domainübergreifend wie bei Google) interpretiert. Dieser Tag sollte mit Vorsicht eingesetzt werden, denn z.B. für jede Seite die Startseite als Referenz zu hinterlegen kann schnell dafür sorgen, dass nur noch die Startseite von Baidu indexiert wird.

Korrekt eingesetzt aber, wird im Canonical die Seite referenziert, welche als Originalquelle für die aktuellen Inhalte von Baidu bewertet werden soll. Sinnvoll z.B. immer dann, wenn es sich nicht vermeiden lässt, dass dieselben Inhalte unter zwei unterschiedlichen URLs aufrufbar sind.

Viele dynamische Webseiten kennen das Problem mit Seiten identischen Inhalts, die “Dank” von Parametern, etc über verschiedene URLs erreichbar werden und so den Weg in den Index der Suchmaschinen finden können - Duplicated Content entsteht!

Doch nun haben sich die großen Suchmaschinen an einen Tisch gesetzt und wollen das Problem mit dem Canonical-Tag beheben. Dieser gibt den Suchmaschinen an welches denn der korrekt zu indexierende Pfad zu der gerade aufgerufenen Seite sein soll. Bei Sistrix wird heiß über Sinn und Unsinn diskutiert, während bei SEOmoz schon geschwärmt wird.

SEO value 10 out of 10

 

Hreflang

Da Baidu derzeit keine verstärkten Ambitionen hegt nicht-chinesische Märkte zu bedienen, werden wir wohl noch eine Weile darauf warten müssen, dass Baidu dieses Tag unterstützt. Für Baidu-SEO taugt dieser Tag derzeit noch nichts, aber der Einsatz schadet auch nicht (und die Website ist gerüstet, sobald Baidu Unterstützung ankündigt).

Beispiel:

<link rel=”alternate” type=”text/html” href=”mydoc-fr.html” hreflang=”fr” lang=”fr” title=”La vie souterraine” />

<link rel=”alternate” type=”text/html” href=”mydoc-en.html” hreflang=”en” lang=”en” title=”Living in the underground” />

SEO value 0 out of 10

 

Die Meta-Keywords - ein SEO-Mythos

Früher setzten Webmaster die Meta-Keywords ein, um den Suchmaschinen mitzuteilen unter welchen Keywords sie gefunden werden wollten. Die Suchmaschinen speicherten diese Keywords tatsächlich in ihren Datenbanken und nutzten Sie für die Ermittlung der Suchergebnisse.

Dies ist allerdings schon lange nicht mehr so. Seit dem Einzug von Google in den Suchmaschinen-Olymp hat der Meta-Keywords-Tag an Bedeutung verloren. Google berücksichtigt die Metakeywords im Ranking-Algorythmus nicht (Aussage von Matt Cutts zum Meta-Keywords Tag) und auch Yahoo nutzt ihn seit irgendwann in 2009 nicht mehr fürs Ranking (Blogbeitrag zum Thema auf Searchengineland).

Update Oktober 2009: Yahoo kündigt an den Metatag “Keywords” bereits seit Monaten nicht mehr zu beachten

Optimal eingesetzt werden weniger oder bis zu 5 Meta-Keywords eingesetzt. Diese sollten auf jeden Fall im Inhaltstext der Webseite vorkommen, noch besser ist es sogar wenn die eingesetzten Meta-Keywords im <Title>-Tag, in der Meta-Description und im Seiteninhalt vorkommen.

Update November 2010: SEO-Kollegen bei der ABAKUS Internet Marketing GmbH haben beobachtet, dass bei nicht umkämpften Keywords (wicklich nicht umkämpften!) hat sich gezeigt, dass die Erwähnung ausschließlich im Keywords-Metatag (nirgendwo Onpage sonst und auch nirgendwo in der externen Verlinkung) dazu führen konnte, dass die Seite zu dem Keyword bei Google ranken kann. Ob dies wirklich die “Schuld” des Meta-Keywords-Tags oder vielleicht ungeahnte semantische Fähigkeiten von Google ist daher nicht eindeutig geklärt.

Daher bleiben wir dabei diesen Metatag “Mythos” zu nennen. Aber es schadet nicht ihn einzusetzen!

Auch Chinesische SEOs berichten, dass China's größte Suchmaschine Baidu den Meta-Keywords scheinbar keine Bedeutung mehr beimisst, wie in dem Artikel Baidu-SEO-Mythen nachzulesen ist.

Schlimmer sogar: zu viele eingesetzte oder falsche Keywords, die ansonsten im Content nicht enthalten sind, könnten (wenn sie überhaupt gewertet werden) als Spam interpretiert werden und eine Webseite in den Suchmaschinenergebnissen schaden.

Und so wird dieses Metatag eingesetzt:
<meta name="keywords" content="Meta-Keywords, Meta-Description, Metatags, Suchmaschinen, Title">

SEO value 1 out of 10

 

nützliche Metatags

Abstract - die wissenschaftliche Description

Zu jeder wissenschaftlichen Arbeit gehört ein Abstrakt (abstract), eine kurze Zusammenfassung, die das Wesentliche einer Publikation schildert, um bei dem Leser Interesse zu wecken.

Dieser Metatags war sicherlich in den Anfängen des Internets noch sinnvoll, als die Webseiten hauptsächlich aus wissenschaftlichen Arbeiten bestand. Das macht es mir schwer zu glauben, dass es keinen Einfluss mehr hat, da ich ja bei den anderen Html-Tags auch propagiere diese so einzusetzen wie sie zu Beginn noch inhaltlich sinnvoll waren.

Beispiel:
<meta name="" content="">

 

Meta-Baidu-Bot

Mit diesem Baidubot-Metatag kann man Baidu zumindest sagen, ab wann eine Webseite wieder aus dem Index verschwinden soll.

Eingesetzt werden kann der Tag z.B. wenn man zeitlich begrenzte Gewinnspiel-Seiten online bringen möchte, oder Sonderangebote die nach einer Weile einfach nicht mehr sinnvoll in den Suchergebnissen auftauchen sollten.

Ich habe allerdings noch nicht festgestellt, dass dies auch funktioniert.

Beispiel:
<meta name="baidubot" content="unavailable_after: 03-Jul-2009 14:00:00 GMT">

 

Content-Type Metatag ist die Seite UTF-8 oder ISO-8859-1?

Ein nicht zu verachtender Metatag ist der Content-Type. Denn der Content-Type Metatag sagt dem Browser welche Art der Darstellung der Zeichen verwendet werden soll. Wird nämlich der falsche (oder kein) Content-Type angegeben, so kann es sein, dass die Seite wirklich unschön mit falschen Zeichen geschmückt wird.

Beispiel:
<meta name="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">

Empfehlung: Unbedingt einsetzen!

 

Date – Erstellungsdatum der Seite

Möchten Sie Ihren Besuchern (oder besser den Neugierigen, die sich Ihren Quelltext ansehen) sagen, wann diese Inhaltsseite erstellt wurde dann nutzen Sie doch den “date”-Metatag.

Doch tatsächlich hat der Tag keinerlei Relevanz für die Suchmaschinen – obwohl Google und Co mittlerweile auch die Möglichkeit bieten ihren Usern Inhalte zu suchen, die zu bestimmten Daten veröffentlicht wurden, nutzen die Suchmaschinen als Relevanz nur eigene ercrawlte Informationen statt des viel zu leicht zu beeinflussenden Metatags “Date”.

Beispiel:

Beispiel:
<meta name="date" content="2008-05-21">

 

Doctype - Strict, Loose, Transitional oder Frameset

Da es verschiedene Auszeichnungssprachen (Html, Xhtml) und von jeder wieder diverse Versionen (4, strict, loose, …) gibt macht man es dem Browser welcher eine Webseite darstellen einfacher mittels des Doctypes die vollkommen korrekte Darstellung zu ermöglichen.

Hat man sich für eine Auszeichnungssprache entschieden sollte man sich genau an die erlaubten Tags und deren Schreibweise halten, damit jeder Bowser eine möglichst korrekte Darstellung zustande bringt.

<!DOCTYPE HTML PUBLIC “-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN” “http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd”>

Dies bedeutet z.B. dass die Auszeichnungssprache HTML 4.01 in der Version Transitional eingesetzt wird. Das EN sollte ebenfalls immer stehen bleiben, da dies dafür steht, dass die Elemente der englischen Sprache zugrunde liegen (name, title, target, …) und dies ist ja nunmal immer der Fall.

Außerdem wird die Webadresse der Dokumentation angegeben: http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd

Weitere Sprachen und Versionen, die es gibt:

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01//EN"
"http://www.w3.org/TR/html4/strict.dtd">

Dokumentation: http://www.w3.org/TR/html4/strict.dtd

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">

Dokumentation: http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Frameset//EN"
"http://www.w3.org/TR/html4/frameset.dtd">

Dokumentation: http://www.w3.org/TR/html4/frameset.dtd

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">

Dokumentation: http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

Dokumentation: http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Frameset//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-frameset.dtd">

Dokumentation: http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-frameset.dtd

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.1//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml11/DTD/xhtml11.dtd">

Dokumentation: http://www.w3.org/TR/xhtml11/DTD/xhtml11.dtd

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 3.2//EN">

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 2.0//EN">

 

Expires - Fälligkeiten im Web

Ähnlich wie mit Pragma kann man auch mit Expires dem Webbrowser sagen, dass er bitte die Webseite direkt vom Server und nicht aus dem Cache laden soll. Mit dem Wert 0 sagt man, dass die Seite quasi sofort ihre Gültigkeit verliert und somit nicht mehr aktuell ist, sollte die aus dem Cache genommen werden.

Man kann dem Browser aber auch ein Datum nennen. Solange dieses Datum nicht erreicht wurde, so darf der Browser die Seite ruhig aus dem Cache oder vom Proxy laden … sobald das Datum erreicht wurde, soll der Browser die die Seite direkt vom Server holen.

Beispiel:
<meta name="expires" content="0">
<meta name="expires" content="Sun, 24 Jan 2005 12:00:00 GMT">

 

Shortcut Icon - Favicon Alternative

Wer will denn immer die alt hergebrachten Tags nutzen, wenn die alternativen auch funktionieren.

Also um ein Favicon für die Webseite zu setzen nutze doch einfach mal diesen Tag, wie dies auch t-shirt-drucker.de macht:

Beispiel:
<link rel=”shortcut icon” href=”http://www.domain.cn/favicon.ico” type=”image/x-icon” />

 

Rating - Na, ist Deine Webseite Jugendfrei oder FSK18?

Mit dem Rating-Metatag kann man den Suchmaschinen mitteilen welcher Art der Inhalt der Webseite ist. Handelt es sich um Inhalte, die für niemanden schädlich sind, sollten die Leser mindestens Jugendlich sein oder handelt es sich um Inhalte für Erwachsene (FSK18 - Adult)? Soweit mir bekannt ist, wird der Rating-Tag aber von den aktuellen Suchmaschinen ignoriert und stattdessen die Einschätzung anhand der indizierten Inhalte vorgenommen.

Doch was bringt eine solche Einschätzung eigentlich? Google sieht doch nicht wer da gerade die Suche benutzt, ob der User nun Kind, Jugendlicher oder volljährig ist. Vielleicht gibt es da ja Zusammenspiele mit Jugenschutzsoftware,die Eltern einsetzen können im FSK18-Seiten (Englisch: Adult) zu sperren.

Beispiel:
<meta name="rating" content="Mature, Adult, FSK18">

Die üblichsten Rating-Attribute, die man bei “Rating” einsetzt sind folgende:

  • - Safe For Kids - absolut jugendfrei
  • - 14 Years - die Leser sollten schon jugenlich sein
  • - General - durchschnittlich normaler Inhalt
  • - Mature, Adult, FSK18 - jugendgefährdender Inhalt
  • - Restricted - eingeschränkt für alle empfehlenswert

OK, ich muss zugeben, dass ich mir das Rating-Attribut “FSK18″ ausgedacht habe, kann mir aber durchaus vorstellen, sofern sich irgendeine Webseite um diesen Tag kümmert, dass FSK18 für deutschsprachige Seiten durchaus berücksichtigt werden könnte.

 

IE8 emuliert IE7 - der X-UA-Compatible Metatag

Hat man seine Webseite für den Internet Explorer 7 optimiert und sie wird im Internet Explorer 8 einfach nicht korrekt dargestellt, kann man mit diesem Metatag dem IE8 sagen, dass er die Seite darstellen soll als würde sie in einem IE7 laufen:

<meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=EmulateIE7">

 

Dieser “IE8 emuliert IE7″-Metatag muss unbedingt vor allen anderen Tags (außer Title- und Metatags) auf der Seite erscheinen, damit der Internet Explorer 8 auch vorher weiß, dass er alle Befehle wie der Internet Explorer 7 interpretieren soll.

Daher sollte er auch unbedingt vor dem Einladen der CSS-Daten verwendet werden. Ich schlage vor den IE=EmulateIE7-Metatag einfach als erstes direkt nach den öffnen des Head-Tags zu setzen, so kann nichts schief gehen.

Beispiel:

Meta-Language

Mit dem Metatag Language übergeben Sie mit einem Sprachkürzel, die Sprache des Inhaltes der Webseite weiter an den Suchmaschinencrawler. Diese Sprachenkürzel stützen sich auf die ISO-Normen 639-1 zur Kurzbezeichnung von Sprachen. "zh" steht für Chinesisch (zhongwen).

<meta name=”language” content=”zh” />

 

Refresh - die automatische Weiterleitung per Metatag

Hier gibt es eine Weiterleitung als Metatag. Solch eine Weiterleitung eignet sich sehr gut, um zum Beispiel eine Werbe-Seite irgendwo vorzuschalten. Diese Werbe-Seite bekommt dann den Weiterleitungs-Metatag, einfach die Zeit in Sekunden angeben, die die Seite stehen bleiben soll bevor die Weiterleitung auf die dahinter stehende URL greift.

Doch Weiterleitungen sind mit Vorsicht zu genießen! Setzen Sie die Zeit zu kurz (weniger als 10 Sekunden), dann laufen Sie Gefahr, dass Ihre automatische Weiterleitung als sogenannte Doorwaypage interpretiert wird und so das Ranking Ihrer Webseite eher negativ beeinflusst.

Beispiel:
<meta http-equiv=”refresh” content=”12;URL=http://www.meine-domain.de/site.html” />

Tipp: Dieser Weiterleitungs-Metatag eignet sich nicht um eine weggefallene Webseite auf die neue umzuleiten.

 

Reply-to die Kontaktaufnahme

Für die Eintragung der Webseite in verschiedene Listen oder Verzeichnisse wissen die Scripte mit Hilfe dieses Metatags an wen sie ihre Bestätigungsmails versenden können.

Beispiel:
<meta http-equiv=”reply-to” content=”antwort@email” />

Naja, mal abgesehen davon, dass man beim Eintragen sowieso überall auch noch mal händisch ne Reply-to-Emailadresse hinterlässt, ist dies auch wieder mal eine tolle Quelle für viele Spammer um an Deine Emailadresse zu kommen.

Also gut überflüssig!

 

lustige metatags

Spaß mit Metatags … Meta-Fun pur ;-)

Überall, wo sich Menschen ernsthaft mit Themen beschäftigen, gibt es auch Leute, die sich einen Spaß mit Metatags erlauben. Diese lustigen Metatags hier haben wir im Internet gefunden (Quelle jeweils im Detail-Beitrag).

Beispiele:
<meta name="pagerank" content="5">
<meta name=”ranking” content=”www.domain.de″ position=”12″ keyword=”wein” />
<meta name=”daily serp traffic” content=”20K” />
<meta name=”trafficperday” content=”99999999″ />
<meta name=”Baidu-trafficperday” content=”99999999″ />>
<meta name=”robots” content=”unique, nosuppindex” />
<meta name=”Adsense” daily-cash=”800″ />
<meta name=”visitors” daily=”10000″ />

Magie mit Metatags:

<meta name=”Protection-Charm” content=”Fire, ……” />
<meta name=”chant” content=”Call to the Moon …” />

 

Yasni, Pipl, 123People und MyOnID aussperren

Google, Yahoo und MSN haben wir schon erfolgreich ausgesperrt mit dem Robots-Meta-Tag und noindex ausgesperrt. Ob das nun auch bei den Personen-Suchmaschinen funktioniert (wie wir uns das wünschen würden) sei mal dahingestellt - wahrscheinlich nicht.

Beispiel:
<meta name="Yasni" content="noindex">
<meta name="Pipl" content="noindex">
<meta name="123people" content="noindex">
<meta name="MyOnID" content="noindex">

 

Ranking (Satire)

Wer es einfach nicht schafft mit seiner Webseite in den Suchergebnissen nach vorne zu kommen, der sollte einmal den Ranking-Metatag ausprobieren (nicht gleich Position 1 oder 2 eintragen - das könnte schnell auffallen - es gilt NICHT ERWISCHEN LASSEN, diese Art ein gutes Ranking zu ermogeln ist nämlich keine von Baidu gestattete Technik!)

Beispiel:
<meta name=”ranking” content=”www.meine-domain.de″ position=”12″ keyword=”wein, bier” />

 

Meta-Trustrank (Satire)

Wer einfach schon einmal alles probiert hat um einen guten Baidu-Trustrank zu bekommen und es einfach nicht hinbekommt hat sicherlich noch nicht den Trustrank-Metatag ausprobiert. Einfach den gewünschten Trustrank eintragen und auf das nächste Update warten (nicht gleich 99 oder 100 eintragen - das könnte schnell auffallen - es gilt NICHT ERWISCHEN LASSEN, diese Art den PR zu ermogeln ist nämlich keine von Baidu gestattete Technik!)

Beispiel:
<meta name="Trustrank" content="67">
<meta name="baidu.trustrank" content="67">